Liedertafel

Mitglieder

Presse

 

Werden Sie Mitglied

Chorproben

Chorausflüge

Aktivitäten

Bayerische Sängerzeitung

Galerie

You Tube

 

Singen verbindet Völker

 

Liedertafel erlebt besonderen Ausflug und nimmt an internationalem Festival teil

 

 

Die Liedertafel bei ihrem Auftritt im Rathaussaal der Stadt Wolfsberg in Kärnten.

 

Pfarrkirchen. „Singen in den Bergen" lautet der Titel des Sängerfestivals in Wolfsberg (Österreich). Initiiert vom Tourismusverband trafen sich dort in Kärnten bereits zum 26. Mal rund 400 Sängerinnen und Sänger aus dem Gastgeberland, Italien und Deutschland. Mit dabei war auch die Liedertafel aus Pfarrkirchen.

 

Den Auftakt der dreitätigen Veranstaltung bildete das Eröffnungskonzert im Wolfsberger Rathaussaal mit dem Männer-Chor Wolfsberg/St. Stefan. Das offizielle Gäs-tesingen begann am Tag darauf. Bei bester Stimmung trugen alle Chöre in luftigen Pavillons ihr eigenes Liedgut vor. Moderatorin Andrea Traussnig präsentierte die Chöre in deutscher und italienischer Sprache. Höhepunkt für die Ensembles und begeisterten Zuhörer war der Abend im Rathaussaal. Er wurde eingeleitet von der Singgemeinschaft Thürn mit Kärntner Liedern. Das Sängertreffen endete am nächsten Tag bei weißblauem Himmel und Sonnenschein mit einem Wortgottesdienst auf der Koralpe bei der Kapelle „Maria im Schnee".

 

Die Chöre umrahmten die Messe musikalisch. Am Ende wurde gemeinsam das Berglied „La Mon-tanara" mit Soli des italienischen Chores gesungen. „Das alte Lied klang wunderbar in der bezaubernden Bergwelt", so die Teilnehmer aus Pfarrkirchen. Mit einem gemeinsamen Mittagessen und Abschiedsliedern klang das Festival aus.

 

„Es war eine wunderschöne und bereichernde Veranstaltung, die auch bewies, dass Gesang Völker verbindet", lautet das Fazit der Liedertafel. Neue Sänger sind bei dieser immer gerne gesehen. Geprobt wird jeden Dienstag um 19.30 Uhr im Mehrzweckraum am Spitalplatz.

 

 

Liedertafel | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

© MMXV Liedertafel Pfarrkirchen

Letzte Aktualisierung dieser Seite 22.11.2015