Liedertafel

Mitglieder

Presse

 

Pressespiegel

Medienkontakt

Passauer Neue Presse vom 19.03.2014


Liedertafel bleibt weiter in bewährten Händen

 

 

In den bewährten Händen von (v.li.) Rita Nöbauer, Otti Hölzl, Claus Buchner, Martha Gerstl,

Helmut Haun, Irene Schönberger, Max Josef Schuster und Rosmarie Karlhuber

liegt die Verantwortung für die Liedertafel in den nächsten zwei Jahren. − Foto: Gruber

 

Pfarrkirchen. Martha Gerstl bleibt auch nach der turnusgemäßen Neuwahl der Liedertafel Pfarrkirchen Vorsitzende der Sängergemeinschaft. Als zweite Vorsitzende beerbt Otti Hölzl nach 10 Jahren den bisherigen Stellvertreter Karlheinz Händlmayer. Auf zahlreiche Veranstaltungen verwies die Vorsitzende in ihrem Bericht und dankte den Chormitgliedern für ihren Einsatz.

 

Die Liedertafel habe zurzeit 31 Mitglieder und sei mit 8 Gastsängern verstärkt, informierte Martha Gerstl. Dabei betonte sie, dass jederzeit neue Mitglieder willkommen seien. 79 Chorproben fanden in den letzten zwei Jahren statt und die Vorsitzende lies viele Veranstaltungen der letzten zwei Jahre Revue passieren.

 

Beim Jubiläum der Stadt habe die Liedertafel genauso mitgewirkt wie bei den Adventsingen und den Weihnachtsmärkten. Als großen Erfolg bezeichnete Gerstl die Konzertveranstaltungen und einen besonderen Gruß übermittelte sie den Chormitgliedern aus San Vincenco. Bei der Feier der 15-jährigen Partnerschaft habe die Liedertafel großen Anklang gefunden.

 

Auch bei verschiedenen Festgottesdiensten und Andachten sei die Liedertafel aktiv gewesen und auch der gesellige Bereich kam nicht zu kurz. Martha Gerstl erinnerte auch an die Vereinsausflüge und die gelungenen Weihnachtsfeiern.

 

Beim Dirigenten Claus Buchner bedankte sich die Vorsitzende für dessen Engagement.

 

Von Mehrausgaben, bedingt durch die Konzerte, informierte der Schatzmeister. Trotzdem habe die Liedertafel noch ein gutes Finanzpolster. Die Kassenführung von Schatzmeister Helmut Haun befanden die Prüferinnen als sehr gut und ordentlich. Die Entlastung der Vorstandschaft war somit nur noch Formsache.

 

Dass die Liedertafel so lebendig ist, sei ein Verdienst von Martha Gerstl, meine Max Josef Schuster. Er wickelte dann die anstehenden Neuwahlen zügig ab. Einstimmig als Vorsitzende wiedergewählt wurde Martha Gerstl. Für den ausscheidenden Karlheinz Händlmayer wurde Otti Hölzl als zweite Vorsitzende gewählt. Zum Dirigenten wurde wieder Claus Buchner bestimmt und die Kasse führt Helmut Haun. Für die ausgeschiedene Schriftfüherin Heid Thoni übernimmt Rita Nöbauer dieses Amt. Als Notenwarte wurden wieder Rosmarie Karlhuber und Irene Schönberger bestimmt. Die Chronik der Liedertafel führt Max Josef Schuster.

 

Für die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder gab es noch kleine Präsente und abschließend bat die Vorsitzende die Mitglieder Sponsoren für die Konzerttätigkeit zu suchen. Angedacht wurde auch, den Jahresausflug gemeinsam mit dem Kirchenchor durchzuführen. Begrüßte hatte Martha Gerstl bei der Versammlung auch die Ehrenvorsitzende Evamaria Blümm. Und gleich nach der Versammlung probten die Chormitglieder unter Leitung von Claus Buchner für die nächsten Auftritte.

 

 

Liedertafel | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

© MMXVII Liedertafel Pfarrkirchen

Letzte Aktualisierung dieser Seite 02.02.2017